Ökumene

Unsere Gemeinde hält gute ökumenische Kontakte zu unseren katholischen Schwestergemeinden in Itter, Holthausen und Reisholz/Hassels. Wir kommen zu den unterschiedlichsten Ereignissen zusammen.
In der Vergangenheit gab es gemeinsame Gottesdienste, Bibelabende, Gesprächsabende, Sitzungen von Presbyterium und Pfarrgemeinderat + Kirchenvorstand, Treffen der Kollegen, usw.

Itter, St. Hubertus, und Holthausen, St. Joseph, bilden eine Seelsorgeeinheit.

Reisholz, St. Elisabeth, und Hassels, St .Antonius, bilden die andere Seelsorgeeinheit und sind als solche zusammengegangen zu einer Gemeinde.

Jährlich wird der Weltgebetstag am ersten Freitag im März ökumenisch in Holthausen gefeiert
.
In der Buß- und Bettagswoche treffen sich die Gemeinden in Reisholz/Hassels zur Bibelwoche.

Adressen:

Holthausen/Itter:

St.Joseph, Holthausen, Am Langen Weiher 21, Tel.: 79 17 89
St.Hubertus, Itter, Am Broichgraben 73, Tel.: 75 77 63
Ansprechpartner: Pfarrer Heidkamp, Diakon Merz, Kaplan Hendrik Hülz

www.meinegemein.de/

Reisholz/Hassels Nord:
Pfarrer Antony Manickathan, Am Schönenkamp 145, 40599 Düsseldorf, Telefon: 0211/ 87 74 97 45
Pfarrvikar Karl Heinz Pütz, Am Rethert, 40599 Düsseldorf, Telefon:  0211/6502 6447
Pastoralreferentin  Klaudia Hilger, Aschaffenburger Straße, Tel.: 0211/ 7404413 oder Tel.: 0211/ 7006958


Pastoralbüro (Hassels): Heike Heise und Brigitte Theis, Am Schönenkamp 147, 40599 Düsseldorf, Telefon: 0211/74 19 52, Fax: 74 56 90, E-Mail: Pfarramt@AntoniusElisabeth.de

Kontaktbüro (Reisholz), Elisabeth Fleger, Aschaffenburger Straße 37, 40599 Düsseldorf, Telefon: 0211/74 10 58, Fax: 7 40 54 20

www.antoniuselisabeth.de

Seit 2003 besteht eine gute und intensive Zusammenarbeit auch mit der Alt-Katholischen Gemeinde Düsseldorf.
Diese hat im Jahr 2007 dann die Klarenbachkapelle samt Pfarrhaus gekauft. Im Jahr 2008 wurde die Kirche zur Thomaskirche geweiht.
Wir feiern weiterhin in dieser Kirche Gottesdienste, Abendmahl, Taufen und Hochzeiten.
Auch finden regelmäßig ökumenische Gottesdienste statt.
In besonderer Form feiern wir den Gründonnerstag mit Abendmahl zusammen.

In der ökumenischen Bibelwoche Reisholz/Hassels (jährlich in der Woche des Buß- und Bettages) sind wir gemeinsam dabei als auch beim Weltgebetstag (erster Freitag im März).

www.ak-duesseldorf.de



Bild des Innenraumes der Thomaskirche.
Das Taufbecken und das Lesepult sind aus dem Holz der ehemaligen
Bänke gebaut worden.