Evangelische Tageseinrichtung für Kinder
"Kaldenberger Straße"


Kaldenberger Straße 31, 40589 Düsseldorf
Telefon: 0211-793255
E-Mail: kita.kaldenbergerstrasse@diakonie-duesseldorf.de

Leitung: Anita Janke




Gruppen:
45 Plätze in zwei Gruppen, davon 30 Plätze in der 45-Stunden-Betreuung.

Öffnungszeiten:
45 Stunden-Betreuung: Mo-Fr. 7:30 bis 16:30 Uhr
35 Stunden-Betreuung: Mo-Fr. 7:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
                                oder Mo-Fr. 7:30 bis 14:30 Uhr

Räume:
Neben den beiden Gruppenräumen verfügt die Einrichtung über je einen Turnraum/Mehrzweckraum, Werkraum und einen Frühstücksraum/Medienraum. Die Räumlichkeiten verteilen sich auf zwei Etagen.
Unser Außengelände bietet ausreichend Platz für Bewegung und Spiel im Freien. Kinder, die über Mittag betreut werden, erhalten in der Einrichtung ein warmes Mittagessen. Das Verpflegungsgeld beträgt zurzeit 71,00 Euro.


Anmeldung:
Ausschließlich über den Kitanavigator: 0211/89-98870 Zum Kitanavigator


Sonstiges:
Durch das teiloffene Konzept, können die Kinder das gesamte Haus nutzen und sind nicht nur an ihre Gruppe und ihre Erzieherinnen gebunden. Das pädagogische Team ist für alle Kinder, die Gestaltung des Alltags und die Umsetzung der Konzeption verantwortlich.
Unsere Schwerpunkte sind unter anderem die religionspädagogische Arbeit und die Umsetzung präventiver Projekte wie Faustlos (Gewaltprävention) und Spielzeugfreier Kindergarten (Suchtprävention).
Die überschaubare Größe unserer Einrichtung schafft sehr gute Möglichkeiten zu einem vertrauensvollen Umgang nicht nur zwischen den Kindern und ihren Erzieherinnen, sondern auch zwischen den Eltern und dem Team. Eltern-Kind-Veranstaltungen, Hospitationen, Elternabende und individuelle Gespräche bieten hier viele Möglichkeiten. 
Durch den Entwicklungsprozess zum
Familienzentrum können wir Familien vielfältige Angebote aus dem Bereich Beratung, Begegnung, Bildung und Betreuung machen. Schauen Sie doch hierfür auf die Seiten unseres Familienzentrums.
Dies ist nur ein kurzer Einblick in die Arbeit der „Arche Noah“. Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.