Konzert auf dem Kamper Acker 

Samstag, 10. September, 11.00 Uhr (70 Minuten) Eintritt frei
Spontanes Kunsterlebnis auf dem Oldtimer-Lkw
„Der Blaue Eumel“ ist ein Oldtimer-Lkw, der mit einem Flügel beladen ist und sich in kürzester Zeit in eine wunderbare kleine Bühne verwandelt – für ein Kollektiv aus professionellen Musikern, Sängern und Schauspielern und seine abwechslungsreichen und erlesenen Programme. Unbekümmert mischt das Ensemble Klassik mit Salonmusik, Jazz mit Lyrik, Balladen mit Theaterszenen. Im Fokus steht das spontane, lebendige Kunsterlebnis, hautnah und direkt, ohne Regeln und Zwänge. Man muss nur stehen bleiben und zuhören. (Quelle: duesseldorf-festival.de)

   
 

Unterstützen Sie geflüchtete Menschen an der Itterstraße

Vielen Dank für die vielen Sachspenden, die uns am letzten Freitag in der Klarenbachkirche erreicht haben. Es ist mehr als genug, und daher können wir auch leider keine weiteren Spenden annehmen.
Bitte informieren Sie sich auf www.duesseldorf.de über die zentralen Spendenannahmestellen.

Möchten Sie sich in der Flüchtlingshilfe an der Itterstraße ehrenamtlich engagieren? Dann melden Sie sich bei unserem Jugendleiter Florian Langfeld oder an Ute Clevers von der Diakonie Düsseldorf.

Wir brauchen Sie

-         Um Sprachkurse durchzuführen
-         Um mit Kindern und Jugendlichen aktiv zu werden
-         Um Menschen den Stadtteil mit all seinen Besonderheiten zu zeigen

   

Kartoffelernte im Naschgarten


In den Sommerferien ist im Naschgarten viel gewachsen und gewuchert. Gerade gibt es wieder ein paar Himbeeren und sehr viel Salbei. Nun steht die Kartoffelernte an. Kommt am Montag Nachmittag vorbei und erntet mit. Wer Zeit und Lust hat, im Naschgarten mitzubuddeln, egal ob jung oder alt, kann sich bei unserem Jugendleiter Florian Langfeldmelden, am besten per Mail: florian.langfeld@klarenbach.de

 

 Weitere Informationen

   
Noch freie Kindergartenplätze in Reisholz

Sie suchen noch einen Kitaplatz für Ihr 3 bis 6 Jahre altes Kind? Die Kindertagesstätte der Diakonie Düsseldorf in der Steubenstraße 17, Reisholz, hat noch freie Plätze. Im Moment können Sie noch Verträge für 25 Stunden und 35 Stunden abschließen. Bei Bedarf melden Sie sich bitte bei Frau Faßbender.

Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 17. September 2016, öffnet die Ev. Tageseinrichtung für Kinder Am Falder 137 von 10.00 bis 13.00 Uhr seine Türen für alle Interessierten. Es erwarten Sie:

Informationen über das pädagogische Konzept unserer Tageseinrichtung

Einblick in den Tagesablauf unseres Hauses

Informationen über Angebote des Familienzentrums

Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern

Beratungsgespräche zum Aufnahmeverfahren

Auskünfte über die Be-treuungsmöglichkeiten in der Kindertagespflege

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Weitere Informationen

 

   
   
    
   
   
 

 

   
      
 


Angebote der evangelischen Kirche für Trauernde
Trauergesprächskreis, Trostcafé, Beratung - die Angebote im Evangelischen Düsseldorf für Trauernde sind vielfältig. Eine Übersicht bietet ein neuer Flyer, den Sie hier herunterladen können.
Zum Flyer

Düsseldorf setzt ein Zeichen

Düsseldorf setzt ein Zeichen! Ein Zeichen FÜR Mitmenschlichkeit und gegen Ausgrenzung! Deshalb unterstützt die Initiative "Düsseldorf setzt ein Zeichen" gleichermaßen Flüchtlinge, wohnungslose und sozial benachteiligte Menschen in unserer Stadt.

Zur Homepage 


 

Konzerte im evangelischen Düsseldorf

Auf der Homepage von "evangelisch in düsseldorf"  finden Sie eine Übersicht über Konzerte in Düsseldorf
Zur Homepage


E wie Evangelisch...
... das sind unzählige Begriffe, alle aus dem Leben gegriffen – von a wie Advent bis z wie zehn Gebote. Auf e-wie-evangelisch kommt jede und jeder zu Wort – von der Studentin bis zum Bischof. Die Autorinnen und Autoren schreiben als evangelische Christinnen und Christen. Sie kommentieren kirchliche wie Alltagsthemen persönlich und pointiert. Zur Homepage